Dracula Untold (2014)

Mal wieder eine Neuauflage der alten Geschichte: Der olle Vlad wird als Kind zusammen mit 999 anderen aus Transsilvanien in die Türkei verschleppt um als Soldaten zu kämpfen. Später darf er wieder nach Hause und wird Fürst oder so.
Der Chef der Türken kommt dann irgendwann wieder vorbei um seinen (Vlads) Sohn zusammen mit 999-1000 anderen Kindern zu holen und genau das findet Vlad nachvollziehbarerweise eher unschön.

Da er kürzlich eine Höhle entdeckt hat, in der ein uralter Vampir gefangen ist, bittet er ihn um Hilfe und bla bla blubb.

Ziemlich unspektakuläre Neuauflage mit mehr oder weniger netten Effekten.
Manche Sachen sollten lieber unerzählt bleiben.

Fazit: meh.

Kommentare sind geschlossen.