Suicide Squad (2016)

​Superman ist weg (warum auch immer) und irgendwelche Typen und Typinnen überlegen, was man denn tun könnte, wenn der nächste Superman die Menschen (verständlicherweise) eher doof findet und „Ameisenanzünden ohne Lupe“ mit ihnen spielt.

Die perfekte Lösung: Wir schicken einfach Verbrecher mit mehr oder weniger Superkräften vor und wenn die verkacken, streiten wir einfach alles ab und schade ist es eh nicht um die.

Grundsätzlich scheint der Film als Komödie ohne Lacher angelegt zu sein: Die Charaktere sind ein Witz, die Story auch und ich kann mich nicht erinnern, warum die Bombe eigentlich urspünglich gelegt werden sollte.

Etwas konkreter:

  • Joker – Mischung aus weißem Gangsterrapper, Trottel und Zumutung
  • Harley – gefühlt nur dabei, um männliche Heteros ins Kino zu zerren und verantwortlich für 50% der weiblichen Kostüme auf den Conventions der nächsten Jahre
  • Flag – 08/15-Soldat
  • Deadshot – ganz ok, Will Smith reisst da viel raus
  • Waller – naja.
  • Boomerang – nie von dem gehört, keine Ahnung warum der dabei war
  • Diablo – hat tatsächlich eine Hintergrundgeschichte, die erzählt wird!
  • Katana – lame
  • Slipknot – Redshirt
  • Enchantress – interessanter Charakter, der abgesehen vom Einstieg langweilig eingesetzt wird
  • Killer Croc – geht so

Nicht falsch versehen: Die Schauspieler machen abgesehen von Leto ihren Job echt gut. Aber zaubern können sie halt auch nicht.

Optisch soweit ganz ok, aber lohnt irgendwie nicht mal für einen regnerischen Sonntagnachmittag.

Fazit: narp!

3 comments to Suicide Squad (2016)

  • Ließ die Primärquelle!
    Der Film ist nur eine (sehr verkürzte) Zusammenfassung.

    • nope.

      Ich bewerte ja auch nur den Film. Bin mir ziemlich sicher, dass die Comics im Vergleich dazu mindestens Gold sind, aber Comics und ich mögen uns nicht besonders…

  • Claudio

    Ich war auch etwas enttäuscht, aber nicht so, dass ich den Film verfluchen würde. Man muss auch die Extended Version schauen, die ja nochmal bissl mehr zeigt.
    Ich finde mit Harley gehst du vll etwas zu hart ins Gericht. Sie ist ja auch in den Comics so, wie sie nun mal ist. Und ich finde, dass ihr Witz im Film schon cool war. Außerdem is Margot Robbie fantastisch 🙂
    Aber eins kann ich sagen: Will Smith hätte es nicht gebraucht und Killer Croc war zu harmlos. Der hatte selbst im ersten Batman-Videospiel mehr Angst eingeflößt.

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  

  

  

Anti-Spam Quiz: